Die Kleidertauschparty unter besten Freundinnen

Hallo Besties, wir haben die Lösung für euer Ich-Habe-Nichts-Zum-Anziehen-Problem!!!  Ihr kennt das bestimmt alle! Ein Blick in euren Kleiderschrank und die Stimmung ist schnell mies. Der Ich-Hab-Mal-Wieder-Nichts-Zum-Anziehen-Virus hat euch wieder infiziert und es gibt kein Aufhalten mehr.
ACHTUNG: Dieser Virus breitet sich extrem schnell aus und ist höchst ansteckend! Die Frühwarnzeichen für eine Ansteckung sind vermehrtes Wühlen im Kleiderschrank, Unordnung, schlechte Laune und verminderte Unternehmungslust. Ihr habt zwei Möglichkeiten, mit eurem Virus umzugehen. Entweder ihr sorgt dafür, dass ihr unter Quarantäne bleibt, bis ihr euch auskuriert habt oder ihr veranstaltet eine Kleidertauschparty für euch und eure liebsten Freundinnen.

Die Kleidertauschparty

IMG_4510

Treffen folgende Fragen auf euch zu?

  1. Eure Shoppingexzesse musstet ihr in der letzten Zeit extrem einschränken, weil euer Konto immerzu ein dickes fettes Minus vor der Zahl anzeigt?
  2. Am Ende des Monats müsst ihr euch entscheiden, ob ihr die Mittagspause beim neuen angesagten Italiener verbringt oder ob ihr lieber shoppen geht?
  3. Es steht eine mega geile Party bevor und ihr habt nichts zum Anziehen?
  4. Eure Freundinnen plagt genau das gleiche Schicksal?

Solltet ihr alle zuvor genannten Fragen mit einem „Ja“ beantwortet haben, dann ist es höchste Zeit eine Kleidertauschparty zu veranstalten. Hierfür ladet ihr am besten 5-10 eurer liebsten Freundinnen zum Brunch zu euch nach Hause ein. Bittet jede eurer Freundinnen darum, etwas Schönes zum Brunch beizusteuern, wie zum Beispiel einen leckeren Kuchen, Croissants oder Obst. Als Gastgeberin bereitet ihr im Vorfeld Tauschzettel und Nummerierungen für die Stände vor.

tisch

Die Spielregeln:

  1. Jede Tauschlerin sortiert Kleidung aus, die sie nicht mehr verwendet oder mag, die aber dennoch gut erhalten ist
  2. Diese Kleidung wird am besten in einem Koffer zu euch transportiert
  3. Jede Tauschlerin bekommt ihren eigenen Stand mit Kleidung in eurer Wohnung
  4. Die Stände werden von euch durchnummeriert
  5. Getauscht wird natürlich nur, wenn beide Tauschpartner einverstanden sind
  6. Es handelt sich nicht um einen Flohmarkt, das heißt es wird nichts verkauft, sondern nur getauscht. Schließlich handelt es sich um einen tollen Tag, an dem der Spaß unter Freundinnen im Vordergrund steht
  7. Ziel ist es, dass möglichst jedes Mädchen mit einem neuen Koffer Kleidung nach Hause geht

Die Kleidertauschparty ist eine tolle Möglichkeit shoppen zu gehen, ohne auch nur einen einzigen Cent für neue Klamotten auszugeben. Meistens sind die aussortierten Sachen sogar so gut, dass tatsächlich alle in eurem Umfeld glauben, ihr hättet eine riesige Shoppingtour hinter euch. Wenn euer Freundeskreis genauso shoppingverrückt ist, wie ihr es seid, dann wird eure Kleidertauschparty auf jeden Fall ein voller Erfolg.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß!

Hier mal eine Übersicht, was für tolle Outfits wir schon getauscht und ergattert haben :-)

Klamotten

Nici

Isa

Related article
leave your comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Kommentar verfassen